Logo: Zentrales Knochenmarkspender-Register für die Bundesrepublik Deutschland gemeinnützige GmbH
» Die Wahrscheinlichkeit zu weiteren Untersuchungen
gebeten zu werden liegt bei 10%. «
Nur etwa 1% der registrierten Spender spenden tatsächlich Blutstammzellen
» Das ZKRD verfügt über Daten von mehr als 8.000.000
potenziellen Spendern aus ganz Deutschland! «
Jährlich werden über 7.000 Transplantationen mit einem deutschen Spender durchgeführt.
» Das ZKRD ist die größte Datenbank in Europa und
eines der leistungsfähigsten Register weltweit. «
Jährlich werden rund 30.000 Anfragen aus dem In- und Ausland bearbeitet.
» Das ZKRD kann auf Daten von weltweit
über 33.000.000 Spendern zugreifen! «
Für 9 von 10 Patienten wird ein geeigneter Spender gefunden.
» 75% der Patienten haben nach 3 Monaten
ihren passenden Spender gefunden! «
Häufige HLA-Merkmale kommen in Deutschland mit einer Frequenz von 1:300 vor.
 

Wie lange dauert eine Spendersuche?

Für über die Hälfte der deutschen Patienten, für die kein passender Familienspender gefunden werden konnte, kann innerhalb von 6 Wochen ein geeigneter nicht verwandter Spender gefunden werden und für ein weiteres Viertel innerhalb der ersten drei Monate.

Insgesamt liegt die Erfolgsrate deutlich über 80%, und mehr als zwei Drittel der gefundenen Spender haben keine relevante Differenz bei den für die Transplantation wichtigsten Merkmalen. Rund 80% der Patienten, für die ein Spender identifiziert wird, werden dann tatsächlich Blutstammzellen transplantiert.
Wie lange dauert eine Spendersuche?